Union Investment erwirbt für 800 Mio. Euro die Gesellschaft Logistrial

Die Logistikimmobilien und -projekte der Gesellschaft Logistrial wurden für ca. 800 Mio Euro durch die Union Investment erworben. Schon im Dezember gab es Verhandlungen über das durch Garbe Industrial in der Gesellschaft Logistrial gebündelte Portfolio. Im Umfang des Erwerbs durch die Union Investment sind 13 bestehende voll vermietete Objekte, sowie sechs Projekte mit ca. 580.000 m²enthalten, welche sich in Deutschland, Frankreich, den Niederlanden und Österreich befinden. CP Hamburg war am Ankaufsprozess in Form von der Erstellung von Technical Due Diligence bei drei Objekten beteiligt. 15 der 19 Immobilien kommen in den Fonds Unilmmo: Europa und die restlichen vier in den Fonds: Unilmmo: Global. Union Investment erhöht Ihren Logistikbestand somit auf einen Wert von ca. 2 Mrd. Euro.

Warburg-HIH kauft vier Projektentwicklungen von Audere Equity

Die vier Objekte befinden sich un Duisburg, Moers und Bremen.

MWCM kauft eine Büroimmobilie in Bremen

Consulting Partners Hamburg war technisch unterstützend für den Käufer tätig.

Ein Pflegeheimneubau in Hildesheim wurde durch Patrizia gekauft

Das Plegeheim-Projekt wurde für den "Social Care Fund III" erworben.